Die Gruppe

ÜBER UNS

UFI Filters, 1971 gegründet, ist heute ein Weltmarktführer in der Filtrationstechnik sowie im Thermal Management. Das Unternehmen bedient ein breites Spektrum an Marktsegmenten: Automobilindustrie, Luftraum und Schifffahrt bis hin zu speziellen industriellen wie kundenspezifischen Hydraulikanwendungen. Innovation zeichnet das Unternehmen von Anfang an aus. UFIs Produkte und Know-how sind überall zu finden: bei Ferrari ebenso wie in anderen Spitzenteams der Formel 1 als auch im europäischen ExoMars-Raumschiff.

ENTDECKE

 

UFI liefert ein umfassendes Sortiment an Luft-, Öl-, Kraftstoff-, Innenraum-, Hydraulik- und Kühlmittelfiltern sowie Thermomanagement Systeme für die Automobilbranche und erfüllt die Anforderungen nahezu aller Auto- und Motorradhersteller. Das gilt gleichermaßen für Nutz- und Schwerlastfahrzeuge wie auch für landwirtschaftliche Fahrzeuge. In der Erstausrüstung ist UFI ein führender Hersteller im Bereich der Filtration. Beide Ersatzteil-Filtermarken, UFI und Sofima, decken in jeder Produktfamilie 96 Prozent des europäischen Fahrzeugbestands ab.

Als eines der ersten Unternehmen in Italien, das Wachstumsmöglichkeiten in Fernost wahrgenommen hat, verfügt UFI heute über 19 Industriestandorte und beschäftigt über 4.000 Mitarbeiter in 21 Ländern. 168 Ingenieure sind in den Forschungs- und Innovationszentren für das Unternehmen tätig, das 237 Patente hält. UFI hat seinen Umsatz in den vergangenen zehn Jahren verdoppelt. Als forschungsorientiertes Unternehmen reinvestiert UFI über 5 Prozent seiner Gewinne in Forschung und Entwicklung.

 


REDUZIERE

FORSCHUNG UND INNOVATION

Forschung, Planung, Entwicklung und Prüfung von neuen Filtermedien. Wir entwickeln kontinuierlich neue Filtrationslösungen in unseren UFI Innovation Centers in Italien und China.

  • Fortschrittliche Prüfgeräte zur Simulation reeller Einsatzbedingungen.
  • Spezielle Pilotanlagen für die Produktion.
  • Anspruchsvolle chemisch-physikalische Untersuchungstechniken.
  • Wissenschaftliche Zusammenarbeit mit italienischen und ausländischen Universitäten.

Auf Basis dieser Kernkompetenzen entwickeln wir auf individuelle Kundenbedürfnisse zugeschnittene Filtermedien, welche dem aktuellen Stand der Filtertechnik immer einen Schritt voraus sind.

NACHHALTIGKEIT

Eines der Hauptziele des UFI Filters Konzerns ist der Erhalt der natürlichen Ressourcen unseres Planeten. Unser Konzern arbeitet unermüdlich an der Erforschung und Umsetzung von auf maximalen Umweltschutz setzenden Lösungen und liefert technologisch fortschrittliche Systeme, die in der Lage sind, den Energieverbrauch und die CO2-Emissionen zu reduzieren. Der erste Corporate Social Responsibility Report der UFI Filters Group für das Jahr 2021 gibt einen Überblick über die Aktivitäten, Verpflichtungen, Ergebnisse und Auswirkungen des Konzerns auf die Umwelt-, Sozial- und Governance-Kontexte, in denen er tätig ist. Der Bericht ist in sechs Kapitel gegliedert, die unseren Ansatz für nachhaltiges Wirtschaften beschreiben und sich auf die Auswirkung und den geschaffenen Wert für die Stakeholder von UFI Filters konzentrieren:

  • UNSERE IDENTITÄT
  • UNSER HAUS
  • UNSER ENGAGEMENT
  • UNSERE LEUTE
  • UNSERE INNOVATION
  • UNSERE WELT

Der Bericht wurde in Übereinstimmung mit der Global Reporting Initiative (GRI) erstellt, dem weit verbreitetsten internationalen Standard für die Förderung des Ausbaus der freiwilligen Berichterstattung über wirtschaftliche, ökologische und soziale Leistungen.

ENTDECKE

SOZIALE VERANTWORTUNG

Die UFI Gruppe fördert ethische Werte, weil wir der festen Überzeugung sind, dass geschäftlicher Erfolg eng mit geschäftlicher Ethik verknüpft ist.

ENTDECKE

 

Der Geschäftsansatz von UFI schenkt sozioökonomischen und ökologischen Schwerpunkten besondere Aufmerksamkeit. Aus diesem Grund ergreifen wir viele Maßnahmen für:

  • unsere Mitarbeiter: Betriebliche Leistungen und Betriebssport;
  • individuelle und gemeinschaftliche Rechte: unter strikter Einhaltung der Sicherheits- und Arbeitsvorschriften;
  • das Unternehmen: mit internen Strategien und Verfahren zur Korruptionsbekämpfung, Aktionen zur Förderung der Region, transparenten Abläufen intern und extern sowie der Beteiligung an Unternehmensentscheidungen;
  • die Produktion: Strategien und Maßnahmen zum Schutz der Verbrauchergesundheit und empfindlicher Kundendaten. Maßnahmen für ökologische und soziale Nachhaltigkeit in der Produktionskette, von der Beschaffung bis zum Vertrieb.

LADEN SIE UNSEREN ETHIKKODEX HERUNTER

REDUZIERE