Die UFI Filters Gruppe bei der Automechanika Shanghai

  • November – 1. Dezember 2018, Halle 2 Messestand 2E64
  • Neuartige Ausstattung und Fahrsimulator
  • Präsentation von UFI MULTITUBE und neue Produkte für die Erstausrüstung in China.

Die UFI Filters Gruppe, Marktführer in Filtertechnologie und Wärmemanagement nimmt bereits zum 4. Mal hintereinander an der Automechanika Shanghai, vom 28. November bis 1. Dezember, Halle 2 Messestand 2E64 teil, wo das Unternehmen sein Fachwissen als Erstausrüster nicht nur in Europa sondern auch in Fernost unter Beweis stellen und die Scheinwerfer auf seine Präsenz am lokalen Aftermarket richten wird.

Eine für den fernöstlichen Markt neuartige Ausstattung des Messestands der Marken UFI und SOFIMA, in Einklang mit dem Layout der Auflage der Frankfurter Messe, in Form einer Gesamtheit grafischer und architektonischer Elemente, die die Verbindung zwischen der Tradition und den neuen Technologien zur Geltung bringen. Ein eigener Bereich auf der oberen Ebene ist strukturell der Form eines Filters nachgebildet, im Erdgeschoss befindet sich hingegen ein spezieller “Unterhaltungsbereich” mit einem Formel1 Fahrsimulator. UFI Filters gilt nämlich bei vielen F1-Rennställen als bevorzugter Zulieferer, bis zu 110 UFI Filter werden in diesem Jahr bei jedem Grand Prix verwendet. Die Besucher können ihre Geschicklichkeit am Lenkrad unter Beweis stellen und das Gefühl, ein echtes Formel 1 Auto zu lenken, ausprobieren..

Alle Scheinwerfer werden auf das Spitzenprodukt der Gruppe gerichtet sein: Am Messestand von UFI und SOFIMA wird das revolutionäre Motorluftfiltersystem UFI MULTITUBE zu sehen sein. Die von UFI patentierte Modultechnologie ersetzt den traditionellen Panel-Luftfilter und gewährleistet eine höhere Filtrationseffizienz sowie eine höhere Motorleistung auf kleinem Raum.

Zu den anderen Produkten des auf der Messe ausgestellten SOFIMA Sortiments zählen die Benzinfilter S 1833 B und S 1840 B, die als Erstausrüstung an FAW Audi geliefert werden. Diese Filter gewährleisten Effizienz auf sehr langen Fahrstrecken und einen sehr hohen Filtrationsgrad der Festkörperschadstoffe. Ein hochpräzises Druckregelungsventil sorgt für einen niedrigen Geräuschpegel und steuert den Kraftstoffzufluss gleichbleibend konstant auf beide Filter.

Wir haben auch den Aktivkohle-Topffilter für Volvo Anwendungen, Code UFI 27.A98.00, der die vom Tank aufsteigenden Dämpfe filtert, um deren Verbreitung in der  Atmosphäre zu verhindern, wodurch eine Eindämmung der Emissionen gemäß den China 6 Abgasstandards gewährleistet wird.

Der Ölfilter für Porsche Anwendungen, Code UFI 25.149.00, der auf begrenztem Raum eine hohe Filtrationsleistung bietet: über 50 % für Partikel bis zu 19 μm gemäß ISO 4548. Der Körper aus Aluminium und die Haube aus Plastik weisen eine Berstdruckfestigkeit bis zu 40 bar auf.

Der Innenraumfilter für FAW Audi S 0835 C Anwendungen bietet optimalen Schutz im Fahrzeug vor Staub, Pollen, Ruß und Abgasen in der Atmosphäre.

Der Kraftstofffilter mit hoher Wasserabscheidung, der als Erstausrüstung an Shanghai Diesel (SDEC) Fahrzeugen verbaut wird und im Aftermarket-Katalog für China unter dem Code S 4071 NR erhältlich ist, bietet eine Filtrationsleistung von über 93%.

Der umweltfreundliche und zu 100% wiederverwertbare Ölfilter für Land Rover Anwendungen garantiert eine Filtrationsleistung über 90% für Partikel über 6,9μm und besitzt ein Filtermedium aus Kunstfasern mit hohem Luftdurchlässigkeitsindex und thermischer und chemischer Kompatibilität.

Darüber hinaus werden auch andere Produkte des SOFIMA Sortiments für PSA-Anwendungen und UFI Markenfilter für Audi, Volvo, Bentley, Lamborghini ausgestellt.

Luca Betti, Direktor der UFI Group Aftermarket Business Unit, meint: “Die UFI Gruppe nimmt an der 4. Auflage der Automechanika Shanghai teil, die wichtigste Messe für die Automobilindustrie in Asien. Eine für die in Fernost sowohl für die Erstausstattung als auch für den Aftermarket besser bekannte Marke SOFIMA unverzichtbare Veranstaltung, aber auch für die Marke UFI, die letztes Jahr als Premium-Marke am Markt eingeführt wurde. Am chinesischen Markt präsentierte sich die Gruppe erstmalig in den 1980er Jahren und verfügt heute über 5 Werke, ein ständig wachsendes Forschungs- und Entwicklungszentrum und eine Produktionsstätte in Chongqing, die im ersten Quartal 2019 eröffnet werden wird“.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Google+
https://www.ufifilters.com/de/die-ufi-filters-gruppe-bei-der-automechanika-shanghai">
Follow by Email

Comments are closed.